Kania e.V. - Förderkreis für Bildung in Guinea
Aktuelles
Über uns
Kania-Schulen
Mitmachen!
Spenden
Termine
Berichte aus Guinea
Partnerschulen
GS Posthausen
GS Am Sachsenhain
Eichenschule
WKS Bremen
GS Bunnsackerweg
RS Erich Kästner
Kontakt-Formular
Impressum
Forum Kirche
Limala Café
Sitemap

Klicken Sie auf das Logo, um auf die Homepage zu kommen.

 

  

 

 

 

 

 

 

Eichenschule in Scheeßel -
ist die Partnerschule für Wondikhoure

 

09-2018 - Von Afrika inspiriert

Die Scheeßler Zeitung berichtete in diesen Tagen über einen tollen Afrika-Tag an der Eichenschule! Wo liegt Dar Es Salaam? Wie feiert man in Sambia? Und wie schmeckt eigentlich Kürbispfannkuchen? Viele Fragen, mit denen sich die Fünftklässler der Eichenschule im Rahmen eines Afrika-Tages auch ganz praktisch befassen durften. Zudem gibt es viele Informationen über den Alltag der Menschen, insbesondere der Kinder in Wondikhoure. 

Zum Artikel: Download

 

 

11-2018 -  Sekou zu Besuch in der Eichenschule 

Ein gern gesehener Gast in der Eichenschule in Scheeßel: Sekou Bangoura berichtete auch in diesem Jahr über so viel Gutes, dass dank der Unterstützung der Eichenschule und des Lions-Club ermöglicht wurde. Darüber berichtete in diesen Tagen auch die Tageszeitung. 

Zum Artikel Download

 

 

10-2018 - Schnipp-Schnipp - Hurra!

Manchmal sind ss die guten Ideen einzlender Menschen, die anderen eine große Chance schenken! Was Friseurmeister Carsten Gehse hier in den Händen hält sind nicht mehr benötigte Scheren, die noch sehr gut funktionieren und vielleicht schon bald einem Schulabgänger in Guinea die Möglichkeit einer beruflichen Zukunft bieten. 

 

11-2014 - Eine Partenschule für Wondikhoure 

Im Oktober 2014 gab es die ersten Kontakte zwischen KANIA, unserem Projektleiter Sekou Bangoura und der Eichenschule in Scheeßel. Sekou hielt mehrere Vorträge, stellte das Projekt den Lehrern, dem Elternbeirat und der Schülervertretung vor. Danach war für alle schnell klar, dass man sich für die Schule in Wondikhoure engagieren möchte.

 

 

 

 Download zum Artikel über Sekous Besuch in der Eichenschule.

 

Um den Schülern der Eichenschule das Land Guinea und die Lebensbedingungen in Wondikhoure näher zu bringen, werden entsprechende Themen wie "Wasser", "Klimawandel", "Entwicklungspolitik", "Folgen der Kolonialzeit", "Märchen", "Musik"…während der Projekttage erarbeitet und präsentiert. Es hat bereits Aktionen gegeben, die eine Bezahlung der Lehrerstelle (Kollegium der Eichenschule) und eine deutliche Verbesserung des Sozialfondes bedeuten. (Zuletzt über die Einschulungskollekte der neuen 5. Klassen).

Die besondere Freude der Menschen in Wondikhoure über die Unterstützung konnte man am 6. März 2015 über mehr als 5000 km Entfernung per Telefon hören. Die besondere Bedeutung des Engagements der Eichenschule belegen die Worte des Häuptlings an seine Gemeinde: "Es gibt wieder Hoffnung!"

 

Schulleiter Christian Birnbaum telefoniert mit dem Häuptling. Heike Buchhaupt und Heike Schütz freuen sich mit ihm.

 

Schnack mit dem Häuptling - Download

 

Ihre Ansprechpartner der Eichenschule in Scheeßel sind:

Koordinatorin Heike Buchhaupt -  Tel: 04263 / 9856-0
Mail: h.buchhaupt@eichenschule.de

 

 

 

 

 

Kania e.V.  | info@kania-ev.de